Esslinger Energie

Ob Heizöl, Diesel oder Pellets. Hier finden Sie Informationen rund um’s clevere Heizen. Auf Wunsch können Sie sich auch gleich online Ihr Angebot einholen oder sofort bestellen.

Esslinger Entsorgung

Maßgeschneiderte Konzepte für Gewerbetreibende und individuelle Lösungen für besonderen Müll. Wir kümmern uns um die sachgerechte Entsorgung vieler Abfallarten.

Esslinger Logistik

Storz Sonderkraftstoff

Spezialisiert auf umweltschonende Sonderkraftstoffe und Bio-Kettenöl seit 1997. Die Gefahrstoffbox, Gerätereiniger und weiteres Zubehör runden unser Angebot ab.

Storz Tanktechnik

Kostengünstig und klimaneutral – Pellets 

Pellets kaufen Karlsruhe

kaufen Sie in Karlsruhe

Holzpellets sind nun bereits seit einigen Jahren einer der beliebtesten Brennstoffe. Sowohl in Eigenheimen, als auch in Gewerbe und Industrie sind sie populärer, als jemals zuvor. Weil sie deutlich kostengünstiger und umweltfreundlicher als Heizöl- oder Gasanlagen sind, werden immer mehr Heizungen für die Verwendung der Pellets installiert. Waren es noch vor zehn Jahren lediglich 10.000, so hat sich ihre Zahl mittlerweile auf fast einen halbe Million vervielfacht. Mit der Unterstützung von Esslinger Energie sind Sie gut beraten. Pellets kaufen Sie in Karlsruhe.

Pellets aus naturbelassenem Holz

Wie so viele andere Neuerungen des Industriezeitalters wurde auch die Produktion der sogenannten Holzpellets in den USA erfunden. Seit nunmehr 20 Jahren sind diese Presslinge aus Sägespänen auch hierzulande als Brennstoff freigegeben. Holzpellets lassen sich unproblematisch auch in großen Stückzahlen produzieren. Der verwendete Rohstoff sind Holzreste, die bei der Herstellung von Bau- und Konstruktionsholz oder auch beim Fällen der Bäume entstehen. Der Großteil dieser Sägespäne und Kleinholzreste kommt aus Säge- und Holzwerken. Jedes Pellet besteht ausschließlich aus naturbelassenem Holz, welches zu maximal fünf Zentimeter langen und bis zu einem Zentimeter dicken “Holzstäbchen” zusammengepresst wird. Die durch den Druck entstehende Hitze lässt das enthaltene Harz und die Sägespäne fest zusammenkleben. Ein ebenfalls verwendetes Bindemittel ist zum Beispiel Stärke, die aber nicht mehr, als zwei Prozent der Pelletmasse ausmachen darf.

Hier Pellets für den Raum Karlsruhe online kaufen!

Für Holzpellets muss kein Baum gefällt werden

Dabei sind Holzpellets ebenso unkompliziert in der Handhabung, als auch überaus umweltschonend. Für diesen Brennstoff muss kein Baum sein Leben lassen. Bei der Verbrennung entsteht außerdem lediglich genauso viel Kohlendioxid, wie der Baum vorher, durch Photosynthese gebunden hat, oder so viel, wie bei einem natürlichen Verfallsprozess im Wald entstehen würde. Das Verbrennen der Holzpellets ist demzufolge klimaneutral. Darüber hinaus wird bei der Herstellung der Holzpellets aus Sägemehl und Holzresten ein vergleichsweise geringer Energieaufwand benötigt. Jedenfalls ein viel geringerer Aufwand, als bei der Gewinnung fossiler Brennmittel. Mit ungefähr zwei Kilogramm Pellets wird derselbe Heizwert erzielt, wie bei einem Liter Heizöl. Für die Herstellung dieses Heizöls müssen allerdings zwölf Prozent des später erzielten Brennwertes aufgewendet werden. Bei Holzpellets liegt der Wert mit knapp drei Prozent deutlich darunter.

Esslinger Energie

Bio-Asche kann als Düngemittel im Garten verwendet werden

Umweltfreundlich sind auch die Überreste der Pellet-Verbrennung. Die entstehende Asche kann leicht, mit dem normalen Müll entsorgt, aber auch als Düngemittel im eigenen Garten verwendet werden. Dabei bleiben bei der Verbrennung von einer Tonne Holzpellets nur etwa fünf Kilogramm Bio-Asche übrig. Bei so wenig anfallender Asche im Pellet-Kessel muss dieser auch nur entsprechend selten geleert werden. Ebenfalls kein Problem: die Feinstaubemission. Moderne Heizkessel für Holzpellets bleiben mühelos unterhalb der vorgegebenen Maximalwerte der Bundes-Immissionsschutzverordnung.

Für 1.200 Euro beheizen Sie das Eigenheim ein ganzes Jahr

Und das Heizen mit Holzpellets macht mittlerweile auch aus ökonomischer Sicht Sinn. Weil es mittlerweile einen lebendigen Markt für diesen Brennstoff gibt, ist das Angebot reich und die Preise verhältnismäßig stabil. Der durchschnittliche Preis für Holzpellets liegt momentan bei etwa 250 Euro pro Tonne. Daraus lassen sich 5.000 kWh Energie gewinnen. Ein normales Eigenheim benötigt pro Jahr etwa 22.500 kWh Energie, das heißt zirka 4,5 Tonnen Holzpellets. Damit liegen die jährlichen Betriebskosten bei nicht mehr, als 1.200 Euro und sind damit lediglich halb so hoch, wie die bei Besitzern von Heizölanlagen. Die Pellets werden außerdem mit lediglich sieben Prozent Mehrwertsteuer eingekauft und produzieren deutlich niedrigere Kosten im Unterhalt der Anlage, als bei alternativen Systemen.

Zwei Kubikmeter Lagerraum

Wichtig bei größeren Mengen an Holzpellets ist in jedem Fall die richtige Lagerung. Denn Holzpellets fangen bei zu großer Feuchtigkeit an zu zerbröseln. Trockenheit ist also das A und O bei der Lagerung von Pellets. Der notwendige Lagerraum für die Jahresration eines Eigenheims beträgt ungefähr zwei Kubikmeter. Haben Sie keine geeigneten Räumlichkeiten sollten Sie Ihre Pellets in verschließbare Silos oder Tanks umfüllen. Eine Heizung für Holzpellets besitzt zwei Elemente: einen Kessel zum Heizen und den Lagerräumlichkeiten. Von diesen werden die Holzpellets zum Brenner transportiert. Das geht manuell oder auch automatisch, mit einer Saug- oder Fördervorrichtung.

Unabhängig von ausländischen Energieversorgern

Das Heizen mit Holzpellets erzeugt also nicht nur eine wohlige und natürliche Wärme, sondern ist darüber hinaus klimaneutral und kostengünstig. Verarbeitet wird lediglich naturbelassenes Restholz und das Problem der entstehenden Asche ist ebenfalls gering. Dank größerer Waldbestände in der Nähe machen sich Pelletheizer außerdem unabhängig von ausländischen Energieversorgern. Und sie nutzen eine langlebige und kostengünstige Heiztechnik. Entscheidendes Kriterium für den besten Pelletpreis ist neben der der Qualität vor allem auch die Länge der Anlieferung. Die Pellets kaufen Sie in Karlsruhe, bei Esslinger Energie. Wir haben auch die entsprechende Sackware, damit sie die Zeit bis zur nächsten Lieferung überbrücken.

Pellets kaufen in Karlsruhe

Esslinger Energie ist Ihr idealer Partner in Sachen Pellets kaufen in Karlsruhe. Wir liefern unsere hochqualitativen Pellets in zahlreiche Landkreise der Umgebung. Das ENplus-Zertifikat gibt Ihnen die Garantie, dass unsere Pellets Ressourcen schonend hergestellt wurden. Die erstklassige Qualität der Presslinge wird durch ständige Überprüfungen in unseren eigenen oder auch externen Laboren sichergestellt. Mit den Holzpellets von Esslinger Energie bleibt die Energieleistung Ihrer Heizanlage und ihre Lebenszeit hoch. Wir können die Pellets außerdem in jeder benötigten Menge liefern. Unsere Transportwagen bringen die Brennmittellieferung direkt zu Ihrem Haus und fördern diese direkt und emissionsarm in die entsprechenden Lagerräumlichkeiten. Mit diesem Service ist Pellets kaufen in Karlsruhe ein Muss!

Pellets in Karlsruhe kaufen